En Ru

Russian Gastro Week 2018: exklusive Ausstellung russischer Lebensmittel- und Getränkeproduzenten

8 September 2018

Am 7. September wurde die „Russian Gastro Week“ in München ausgetragen, welche schon in Südkorea, China sowie Indonesien erfolgreich eine große Bandbreite von Gästen angesprochen hat. In diesem September war nun Deutschland mit der KaiserCommunication GmbH als strategischer Partner an der Reihe.

Die „Russian Gastro Week“ repräsentiert eine Fülle von einzigartigen russischen Lebensmitteln. Es war gleichzeitig eine Präsentation der russischen Lebensmittel- und Getränkeproduzenten für Zwecke der B2B-Kontaktbörse, ebenso wie eine Degustation. Die besagte „Russian Gastro Week“ wurde von dem russischen Exportzentrum für Förderzwecke des Lebensmittelhandels zwischen Russland und Deutschland organisiert. Die Ausstellung in München öffnete ihre Türen für mehr als 180 Gäste aus sowohl der HoReCa-Branche, des Lebensmittelgroßhandels und Lebensmitteleinzelhandels. Außerdem waren interessierte russische und deutsche Besucher vor Ort.

Im Rahmen der „Russian Gastro Week“ wurden über 200 Lebensmittel von 40 Getränke- und Lebensmittelproduzenten den Gästen präsentiert. Von Honig, Konfitüren, Pralinen, Früchteriegeln, Wein, Sekt, bis zu Mineralwasser und vielem mehr. 

Die KaiserCommunication GmbH fungierte als Partner für die Suche von B2B-Gästen und war für die Pressearbeit in deutscher sowie in der russischen Sprache verantwortlich. Die Veranstaltung führte zu einer großen Resonanz unter regionalen Food-Bloggern. Im Rahmen der „Russian Gastro Week“ hielt Olga Vaulina, Abteilungsleiterin für die europäische Kommunikation einen Vortrag über die Besonderheiten der internationalen Kommunikation des Brandplacements auf dem EU-Markt. Zudem stellte sie die zehn Schritte für einen erfolgreichen Markteintritt in Deutschland vor.