En Ru

Organisation der Pressearbeit für „Russische Saisons“

5 Dezember 2019

Ein Ziel von „Russische Saisons“, einem internationalen Kulturprojekt, das vom Kulturministerium der Russischen Föderation ins Leben gerufen wurde, besteht darin, jährlich in einem anderen Land die gesamte Palette der russischen Kunst und Kultur zu präsentieren. Nach erfolgreicher Durchführung in Japan und Italien war 2019 Deutschland das Partnerland. Im Verlaufe des gesamten Jahres fanden in mehr als 90 deutschen Städten über 400 Veranstaltungen statt, darunter Konzerte, Film- und Theateraufführungen, Ausstellungen, Ballettaufführungen, Zirkusvorstellungen und vieles mehr.

„Russische Saisons” vereint mehr als 100 führende Kulturinstitutionen und Kreativteams Russlands. Darunter befinden sich das Bolschoi-Theater, das Mariinski-Theater aus Sankt Petersburg, das Sinfonieorchester des Mariinski-Theaters, das Alexandrinski-Theater aus Sankt Petersburg, die Tretjakow-Galerie, das Puschkin-Museum, die Eremitage aus Sankt Petersburg und viele andere.

Die Agentur KaiserCommunication wurde von „Russische Saisons“ mit der Pressearbeit zu ausgewählten Programmpunkten beauftragt. Dazu gehörten zur Eröffnung des Veranstaltungsjahres die Aufführung der Puschkin Oper Jolanta mit dem Chor und dem Sinfonieorchester des Sankt Petersburger Mariinski-Theaters unter der Leitung von Stardirigent Valerij Gergiew, das Konzert des gleichen Klangkörpers im Juni in Berlin im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele, das Open Air Konzert des Turetsky-Männerchores am 12. Mai auf dem Gendarmenmarkt in Berlin und der Auftritt des Jugendsinfonieorchesters von Tatarstan im Rahmen von Young Euro Classic im Juli in Berlin. 

Zu den Höhepunkten der 2. Jahreshälfte 2019 gehörten Konzerte in Bremen und auf dem Beethovenfest in Bonn sowie ein Ballettworkshop der Waganowa-Ballettakademie aus Sankt Petersburg in Dresden. Im Dezember 2019 zeichnete die Agentur für die Pressearbeit anlässlich des offiziellen Abschlusskonzertes von „Russische Saisons“ mit Maestro Baschmet in der Hamburger Elbphilharmonie im Beisein von Kulturministers Wladimir Medinskij sowie ein Konzert mit dem Pianisten Denis Matsuev unter Leitung des Dirigenten Valerij Gergiew im Berliner Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt verantwortlich.

Die Agentur organisierte Pressekonferenzen, arrangierte Einzelinterviews mit ausgewählten Zeitungen, streute Pressemitteilungen und bereit die Veranstalter in spezifischen Fragen der Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland.