En Ru

XVI. Deutsch-Russischer Umwelttag im Kaliningrader Gebiet 2019

25 Oktober 2019

Der XVI. Deutsch-Russische Umwelttag im Kaliningrader Gebiet fand am 24. Oktober 2019 in Kaliningrad statt. Die Veranstalter waren das Umweltzentrum „ECAT-Kaliningrad“ im Auftrag des Ministeriums für natürliche Ressourcen und Umweltschutz des Kaliningrader Gebiets und das Umweltbundesamt der Bundesrepublik Deutschland (UBA) im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU). 

Fast 100 vor allem russische Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen zur Tagung, darunter insbesondere Repräsentanten von föderalen, regionalen und kommunalen Behörden, Unternehmen, Fachorganisationen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen des Kaliningrader Gebietes. 

Gemeinsam mit den deutschen ReferentInnen und ModeratorInnen bearbeiteten sie die von den russischen Partnern bestimmten Themen in zwei parallel-laufenden Seminaren: „Management von Wasserressourcen“ und „Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft“

Das Ziel bestand in der Darstellung des fachlichen Standes aus deutscher und russischer Sicht sowie in der Erörterung der aktuellen Lage im Kaliningrader Gebiet anhand ausgewählter Beispiele und Konzepte.

Die Agentur KaiserCommunication war vom Umweltbundesamt mit der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des XVI. Deutsch-Russischen Umwelttages beauftragt worden. Zu den Aufgaben der Agentur gehörten die Mitarbeit bei der Erstellung des Feinkonzeptes der Veranstaltung, die Abstimmung mit der russischen Seite in allen inhaltlich-organisatorischen Fragen, die Auswahl und Einladung der deutschen ModeratorInnen und ReferentInnen. Zudem war die Agentur für alle logistisch-organisatorischen Aufgaben zuständig (Reise- und Hotelbuchung, Simultanübersetzer, Technik, Räumlichkeiten, Catering etc.). Wir waren außerdem für die Gestaltung und Produktion einer Veranstaltungsbroschüre und das Verfassen des Ergebnisberichts verantwortlich. 

Bereits 2017 hatte die Agentur vom Umweltbundesamt den Auftrag zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der XIV. Deutsch-Russischen Umwelttage im Kaliningrader Gebiet 2017 erhalten.